+ + + + + + + + + + Der 36. 24-Stunden-Lauf 2017 ist zu Ende + + + + + + + + + + Vorläufiges Spendenendergebnis: 105.130,00 EURO + + + + + + + + + + Wir wünschen allen eine schöne Zeit – bis nächstes Jahr zum 37. 24.-Stunden-Lauf + + + + + + + + + +   erster Platz: „Run for Fun – Killer“ +++ zweiter Platz: „OCR Obstacle Course Racing Frankfort“ +++ dritter Platz: „Die Allerscheenste“ + + + + + + + + + + Das Ziel um Mitternacht  die 30.000,00-Grenze zu überschreiten haben wir geschafft. Somit wurden in den letzten 36 Jahren über 3,0 Mio EURO erlaufen. Vielen Dank an alle Beteiligten, die das ermöglicht haben !!! + + + + + + + + + + den Live-Ticker gibt es auch in der Mobile-Version unter http://mobile.24hlauf.de + + + + + + + + + +    
Infos und News – Seite 2 – LIVETICKER 24-Stunden-Lauf Rodgau Springe zum Inhalt

2014 gründen Erik Tauber - ein langjähriger 24-Stunden-Läufer - Stefan Gensert und Dirk Tritzschak in einem Proberaum in Urberach die Band "Dreimann".

Im letzten Jahr, zum 35. 24 Stunden-Lauf, war auch Dreimann dabei - zwar nicht im Jogging, aber musikalisch. Dreimann rockt und Rodgau rennt.

Bassmann Dirk hatte sich im Vorfeld einen Song für den 24-Stunden-Lauf ausgedacht:

"Rodgau rennt"

Und eben dieser Song wurde dann als kleines Geschenk zum Finale live präsentiert. Da der Song richtig gut ankam und das Potential zur 24-Stunden-Lauf Hymne hatte, entschlossen sich die Dreimänner ins Studio zu gehen und das Lied aufzunahmen.

Da "Dreimann" die Hälfte der Band "Snakebox" ist, konnte der Song live gehört werden.

 

No Name covert das Beste aus 30 Jahre Rock und Pop. Sie  stehen zu fünft auf der Bühne und machen ein Zeitreise durch die Musikeschichte mit handgemachter Livemusik. Seit über 25 Jahren spielt die Formation auch über Deutschlands Grenzen hinaus.

Heute haben Sie auch auf unserer 24-Stunden-Lauf Hauptbühne ihr können gezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu Gast war heute das Mitspieltheater "Galli Theater Frankfurt" auf dem 24-Stunden-Lauf.

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei dem erfahrene Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft.

So war heute das Märchen Schneewitchen dargeboten worden.

Die Kinder erleben beim Mitspieltheater die große Kunst des Schauspielens hautnah mit, nämlich den Rollenwechsel - den der Spieler vor ihren Augen auf der Bühne vollzieht. Dabei dürfen sie Märchennicht nur gespannt zuhören, sondern aktiv mitwirken. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert.

Den Kindern hatte heute sehr viel Spass, vorallem da sie an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen durften.

So entsteht ein interaktives und lebendiges Theaterspiel zwischen dem Erzähler und den Kinern.

 

 

Angela Halberstadt hat heute die Läufer pünktlich um 12:00 Uhr auf die Bahn geschickt.

Ab Mitternacht wird sie zwei Stunden für das Rotary Team (Nr. 38) mitlaufen und die Läufer motivieren.

Die Leistungssportlerin im Triathlon ist nicht nur Europameisterin - sie wird die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft in Hawaii im Oktober vertreten.